when I look back and see where we went wrong

Ich befürchte es wird immer Menschen geben, die uns das ganze Leben lang begleiten. Dessen Stimme wir immer in unserem Kopf haben, wenn wir uns unsicher sind oder uns Gefahr droht. Dessen Stimme wir hören, wenn wir traurig sind und der Wunsch nach Nähe unerfüllt bleibt. Es wird immer diesen einen Mensch geben nachdem wir uns sehnen. Bei dem das Verlangen nach ihm niemals aufhört. Und so wirst du mich immer begleiten, es wird keinen Tag geben, an dem ich nicht an dich denke. An dem ich mir nicht wünschen würde, dass du noch in meinem Leben bist. Natürlich wird es Andere geben, es wir neue Lieben geben und neues Leid, aber nichts wird von Dauer sein, denn niemand ist das was ich möchte, was mir gut tut. Du wirst immer ein Grund sein, neue Menschen ziehen zu lassen, denn sie werden mich langweilen, sie werden mich enttäuschen. Ich kann so tun als würdest du mir nicht fehlen, ich kann so tun, als wäre es okay für mich, aber wie lange ? Wie lange kann sich ein Mensch belügen ? Ich habe es gerade einmal 2 Monte geschafft, bis mir wieder bewusst geworden ist, was diese Leere in mir ist. Und so fingen mich die Menschen wieder an zu langeweilen. Die neuen Männer, die ich kenen gelernt habe, bekamen auf einmal ganz viele Macken und waren eben nicht so wie ich sie wollte, sie waren eben nicht du. Hercules kann es nur einmal geben.

21.1.10 00:00

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen